Verbale erniedrigung bi sex gif

verbale erniedrigung bi sex gif

..

Sexspielzeuge selber basteln fkk cres


verbale erniedrigung bi sex gif

..

Ich werde geil, wenns schnell tief runter geht und stecke oft meinen steifen Schwanz schnell mal in den Sand, Frage von animalische am Sklavin , erniedrigen , Sadomaso. Mir kommt es nur wenn ich erniedrigt werde. Wenn mir mein Stecher in der Öffentlichkeit einfach an die Titten greift, mich dumme Sau und Bitch nennt und mich ab und zu in der Wohnung einfach fickt ohne Vorspiel ohne alles und mich dann vollgespritzt liegen lässt und mit seinen Kumpels weggeht, das ist mein ding.

Hallo Christiane, stehst da auch aufs gefesselt werden? Mein Freund kettet mich mindestens einmal die Woche an, fickt mich und lässt mich angekettet leigen. Dann geht er zum Fussball. Wenn er wiederkommt werde ich erneut rangenommen. Frauen, die nur kommen, wenn sie erniedrigt worden sind, gibt es öfter.

Auch meine Freundin reagiert so. Ich finde diese Art von Sado-Maso-Beziehungen das beste, was mir je begegnet ist, gesteigert durch das Mitficken durch einen Freund, der beim Ficken von dicker Fotze, geiles Arschloch, Nutte u.

Kleine schlampen stehen darauf. Mein Freund kettet mich an und fickt mich dann ins Arschloch - das ist unheimlich geil. Ich mag es zu dienen und Toilettenverbot zu bekommen und einen dominanten mann. Meine Ehefut bekommt auch manchmal Pinkelverbot - recht lustig für mich. Wird dann auch gefickt, muss die Beine spreizen, da ist nix mit zusammenpressen und herumrutschen.

Einmal hat sie sich schon angebrunzt, ist dir das auch schon passiert? Ich hatte eine Freundin, die die Erniedrigung brauchte, um zum Höhepunkt zu kommen. Da gibt es ja viele Möglichkeiten. Ich habe sie dann auch von meinem Freund mitficken lassen.

Sie hat zwar gejammert, die Beschmutzung, der andere Mann, dass sie so total offen da lag, betrachtet und benutzt wurde. Dann kam sie am Ende, nie dagegen bei einem ganz normalen, liebevollen Fick. Dann, und nur dann, erfährst Du was noch für Dich von Interesse wäre. Würd es auch Geil finden hier Beleidigt zu werden. Oder mich mit rauen Austauschen die auch drauf stehen. Ich steh auch drauf, allerdings lass ich mich lieber von Frauen demütigen und benutzen. Mein Kerl greift mir auch öffentlich an die Titten und nennt mit Schlampe oder geile Sau und macht die Bluse weiter auf, damit andere meine Titten auch sehen können.

Das macht mich geil. Ich brauche die Erniedrigung. Sind die hier zu was zu gebrauchen??? Kochen Putzen und Waschen sie dann selber. Wen Fickt oder schwängert ihr dann noch? Ich lasse Mich gerne in transparenter Bluse und im knappen Minirock mit nichts drunter ausführen,und dabei als Schlampe,Sau,Dreckstück und Fickstück bezeichnen,. Wenn du dich hinsetzt müssen die Strumpfhalter zu sehen sein. Ich hoffe, dass du rasiert bist und das deine Votze schön tropfig ist. Genauso liebe ich es auch unten ohne keinen BH und alles mögliche bezeichen.

Ich möchte auch beschimpft werden auch hier. Ich denke ich bin eine kleine Schlampe. Möchte auch gern in der Öffentlichkeit betatscht werden an die Brüste oder zwischen die Beine. Ich lasse mich auch erniedrigen,allerdings von einer Frau. Ich habe sie vor ca einem halben jahr kennengelernt. Wir treffen uns ab und zu bei ihr in der Wohnung.

Sie ist 62 Jahre,sehr schlank und hat geile,schlaffe und leere Hautlappen, die fast bis zum Bauchnabel hägen. Wenn ich bei ihr bin, lasse ich mich immer von ihr so fesseln,dass ich unbeweglich bin. Dannach benutzt sie mich,wie sie will,manchmal mehrere Stunden. Sie steht auf harte Behandlung und ich lasse alles über mich ergehen. Ich sage ihr immer, dass sie keine Rücksicht auf mich nehmen braucht,sie kann alles machen, was ihr gefällt.

Es dauert dann zwar ein paar tage, bis alle Striemen und flecke wieder weg sind,aber das nehm ich gern in kauf. Als Belohnung, das sie alles mit mir machen kann, besorgt sie es mir hinterher mehrmals.

Ich hatte sogar schon einmal einen Orgasmus während ihrer behandlung,als sie mir die Kehle zugedrückt hat. Da bin ich so geil geworden,dass ich gekommen bin. Hi pumy, ich kann dich gut verstehen, mir gehts auch so wie dir Ich geniesse es, von einer oder mehreren Frauen gedemütigt und benutzt zu werden.

Ich werde total rattig, wenn sie mir ins Gesicht oder in mein Maul spucken, meine Titten hart kneten und quetschen, die Nippel zwirbeln und lang ziehen.

Wenn sie mir dann noch hart in meine nasse Fotze packt und mich fickt, auf meine Fotze schlägt, dass mein Schleim spritzt, bin ich im Himmel. Ich brauche das, den Arsch versohlt zu bekommen, bis er rot glüht. Nicht alle Frauen haben masochistische Tendenzen, entfalten sich also sexuell durch Erniedrigung, Beschmutzung, vulgäre Kommentare zu ihrem Arsch, ihrer Fotze oder ihren Titten.

Solche Masochistinnen sind aber recht häufig. Meist sind diese Frauen etwas prüde, auf ein gut bürgerliches Outfit achtend, überhaupt keine Schlampen. Sie neigen in der Beziehung zur Hörigkeit, geben alles für ihre Liebe, die man als Mann auch respektieren sollte.

Als hörige Partnerin sind sie wunderbare Sklavinnen, auch mitbenutzbar durch Freunde. Der Roman von der Geschichte der O handelt von diesem Frauentyp. Ich steh voll auf beleidigung demütigung errniedriegung so wie wir fotzen es verdient haben.

Oder was sagen die andren schlampen dazu. Ich will hier auch gerne beleidigt und als der fotzendreck behandelt werden der ich bin!!!! Da hab ich grad eine nette Fantasie: Deine Blase platzt schon fast - mein Freund und ich brunzen dir in den Mund, dann schleckst du uns Schwanz, Eier und Arschloch sauber. Wir lachen uns einen Ast, weil du die Beine zusammenpresst, verzweifelt herumrutscht - aber pinkeln ist noch immer verboten Ich steh auch voll auf Beleidigung und will gerne gedemütigt werden.

Ich bin halt eine geile Fickschlampe und möchte auch so behandelt werden. Kommt, erniedirgt mich mit Worten und Taten. Wenn du eine Rubensfrau, 45 Jahre, gerne vorführen willst, dann schreibe mir, was du mit mir anstellen willst. Dann bin ich gerne deine geile Sau. Wenn der Freund meines Herrn kommt muss ich schon nackt rum laufen. Dann muss ich mich von ihm bumsen lassen. Bin devot und stehe auf Erniedrigungen im Sexuellen Sinne, aber nicht als Sklavin sonderen als reines Sexobjekt.

Oder nen Hundepimmel lutschen lassen? Dann kommt das noch, freu dich drauf. Ich brauche das auch, es gibt nichts natürlicheres, geileres als einen dominanten mann zuhause: Ich finde es geiler, von einer Frau virtuell benutzt und gedemütigt zu werden.

Was du willst oder nicht, interessiert nicht. Wird von dir verlangt, dich auszuziehen, dann hast du dich nackt zu machen, dumme Schlampe! Wer genau hat dir gestattet Willensbekundungen abgeben zu dürfen. Und jetzt zieh dich aus, oder dein Arsch wechselt die Farbe. Ohne erniedrigung funktioniert bei mir gar nichts, ich muss erniedrigt werden um geil zu werden, wie würdet ihr mich erniedrigen?

Mein Freund behandelt mich genau so wie man eine kleine schwanzgeile Schlampe behandelt. Habe es nicht anders verdiehnt und will es auch nicht anders Ich stehe darauf, wenn die Kerle mich beim Ficken wie eine Schkampe behandeln. Ich bin nun einmal eine geile Fickschlampe, die von den Kerlen auch so behandelt werden will. Ein willenloses Stück Fickfleisch, das nur dazu da ist, die ausgefallen Wünsche zu erfüllen.

Ich lasse mich gerne sexuell erniedrigen. Richtig gute Wörter sind: Sex besteht für mich nur aus sexueller Erniedrigung und aus vulgären Beschimpfungen.

Wenn ich mal nicht mit meinem jungen Herrn unterwegs bin, provoziere ich sehr oft erniedrigt und vulgär beschimpft zu werden.

Meine nuttige Kleidung sorgt meistens schon alleine dafür. Wenn ich mit meinem jungen Herrn unterwegs bin, sorgter fast minütlich für neue Erniedrigungen.

Also warum nicht auch hier sexuell erniedrigt werden. Ich werde es bestimmt auskosten. Besonders stehe ich darauf, wenn er es mir schmerzlich bewusst macht wie minderwertig ich bin! Ich lecke gern an seinen eiern während er mit seinen Kumpels zockt und lasse mich ohne widerworte weiterreichen. Ich steh darauf beleidigt zu werden und zu spüren dass ich weniger wert bin als ehrbare frauen und als ventil für aggressionen funktionieren muss, besonders verbal. Erniedrigt man mich verbal werde ich total wild und bin zu allem bereit.

Ich stehe absolut nicht darauf, beleidigt usw zu werden. Aber ich glaube schon, dass viele Männer draufstehen. Aber ob es liebe ist, naja. Als schon etwas ältere Schlampe fahre ich voll auf Erniedrigungen und Demütigungen ab. Dazu gehören selbstverständlich auch verbale Beleidigungen und Beschimpfungen. Ich liebe es, gedemütigt zu werden.

Ich will benutzt werden. Ich liebe se erniedrigt und geschlagen zu werden Ich bin ein Drecksfotze Auf Partys lasse ich mich von allen beschimpfen und hart durchgefickt. Lieber Herrnrw, ich bewebe mich auf das Angebot. Ich würde mich sehr gerne benutzen lassen, denn ich denke das ich in diesem Job gute Chancen hätte.

XXC, ich stelle hier die Fragen und lass dir nicht einfallen, dazwischen zu reden. Du wirst mir genau sagen, was dich in Gedanken beschäftigt. Wenn es mir gefällt, lass ich mir noch zusätzlich was dazu einfallen. Wenn nicht, folgt sofort eine Bestrafung, die du nicht so schnell vergessen wirst, du Schlampe. Du wirst dich noch danach sehnen, mich zufrieden zu stellen.

Wo ist denn jetzt die verfügbare Stute die noch ihren Bestimmer und Besitzer sucht? Nicht nur für Chat sondern real mit allen Konsequenzen. Sie war einfach der schiere Wahnsinn! Komm streichle wieder meine Muschi, ich hab das so gern. Ich spüre ihn sehr intensiv in mir, gerade weil er dauernd an meinen nun innenliegenden Eiern entlang gleitet.

Gestern Nachmittag hab ich mich ausgiebig geduscht, rasiert und mich mit Bi- und Gayfilmen schön angeheizt. Ich erwachte als die Tür zum Dachboden aufflog und zwei junge Mädchen kichernd und albernd herein stürmten. Nach 30 Minuten begann sich ein Fleck auf meinem Sitz aus zu breiten, denn ich wurde feucht. Ich spüre das Schaukeln und die Schlaglöcher als sich das Gespann in Bewegung setzt. Tränen begannen über mein Gesicht zu kullern.

In dieser fremden Umgebung versinke ich vor Scham. Wir gingen an ihnen vorbei, dabei hörte ich lauter Stöhngeräusche aus den Filmkabinen. Theo zog sich geschwind aus, dann machte er das Rollo an der Seitentür hoch. Sie knetete mir meinen Sack und als sie einen Finger ganz in meinen Arsch steckte, startete meine Rakete. Dabei griff ich an ihre Brustwarzen, kniff leicht hinein und zog sie richtig lang und drehte sie zwischen Zeigefinger und Daumen hin und her. Jegliches Bestimmungsrecht über ihn habe ich verloren, seit ich auf dem Hof gekommen bin.

Zusätzlich wirst Du die nächste Woche diesen funkgesteuerten Plug tragen. Ich stöhne in die Plastikmuschi. Die Vibration an meinem Kitzler brachte mich zum aufstöhnen.

Ja, ich wurde regelrecht gleichberechtigt behandelt. Sie sieht mich streng an und befiehlt mir, erst den Brei mit den Hormonen zu schlecken. Alle Eingeweihten haben selbst etwas zu verbergen, da brauchst du dir keine Sorgen machen. Ich stehe auf und hole ihn. Er hat einen schönen Rhythmus gefunden und fickt mich mit dem Ding langsam aber sich zum Orgasmus. Jeder kann mich so sehen, bin für jeden als Sexsklavin, Sextranse und Melkkuh erkennbar.

Siehst Du, ich weiss doch, was Dir gut tut , sagte sie mit geiler Stimme.




Sexkontakte saarbrücken sex im freie


Genauso liebe ich es auch unten ohne keinen BH und alles mögliche bezeichen. Ich möchte auch beschimpft werden auch hier.

Ich denke ich bin eine kleine Schlampe. Möchte auch gern in der Öffentlichkeit betatscht werden an die Brüste oder zwischen die Beine. Ich lasse mich auch erniedrigen,allerdings von einer Frau. Ich habe sie vor ca einem halben jahr kennengelernt. Wir treffen uns ab und zu bei ihr in der Wohnung. Sie ist 62 Jahre,sehr schlank und hat geile,schlaffe und leere Hautlappen, die fast bis zum Bauchnabel hägen. Wenn ich bei ihr bin, lasse ich mich immer von ihr so fesseln,dass ich unbeweglich bin.

Dannach benutzt sie mich,wie sie will,manchmal mehrere Stunden. Sie steht auf harte Behandlung und ich lasse alles über mich ergehen. Ich sage ihr immer, dass sie keine Rücksicht auf mich nehmen braucht,sie kann alles machen, was ihr gefällt. Es dauert dann zwar ein paar tage, bis alle Striemen und flecke wieder weg sind,aber das nehm ich gern in kauf. Als Belohnung, das sie alles mit mir machen kann, besorgt sie es mir hinterher mehrmals.

Ich hatte sogar schon einmal einen Orgasmus während ihrer behandlung,als sie mir die Kehle zugedrückt hat. Da bin ich so geil geworden,dass ich gekommen bin. Hi pumy, ich kann dich gut verstehen, mir gehts auch so wie dir Ich geniesse es, von einer oder mehreren Frauen gedemütigt und benutzt zu werden. Ich werde total rattig, wenn sie mir ins Gesicht oder in mein Maul spucken, meine Titten hart kneten und quetschen, die Nippel zwirbeln und lang ziehen.

Wenn sie mir dann noch hart in meine nasse Fotze packt und mich fickt, auf meine Fotze schlägt, dass mein Schleim spritzt, bin ich im Himmel.

Ich brauche das, den Arsch versohlt zu bekommen, bis er rot glüht. Nicht alle Frauen haben masochistische Tendenzen, entfalten sich also sexuell durch Erniedrigung, Beschmutzung, vulgäre Kommentare zu ihrem Arsch, ihrer Fotze oder ihren Titten. Solche Masochistinnen sind aber recht häufig. Meist sind diese Frauen etwas prüde, auf ein gut bürgerliches Outfit achtend, überhaupt keine Schlampen. Sie neigen in der Beziehung zur Hörigkeit, geben alles für ihre Liebe, die man als Mann auch respektieren sollte.

Als hörige Partnerin sind sie wunderbare Sklavinnen, auch mitbenutzbar durch Freunde. Der Roman von der Geschichte der O handelt von diesem Frauentyp.

Ich steh voll auf beleidigung demütigung errniedriegung so wie wir fotzen es verdient haben. Oder was sagen die andren schlampen dazu. Ich will hier auch gerne beleidigt und als der fotzendreck behandelt werden der ich bin!!!! Da hab ich grad eine nette Fantasie: Deine Blase platzt schon fast - mein Freund und ich brunzen dir in den Mund, dann schleckst du uns Schwanz, Eier und Arschloch sauber. Wir lachen uns einen Ast, weil du die Beine zusammenpresst, verzweifelt herumrutscht - aber pinkeln ist noch immer verboten Ich steh auch voll auf Beleidigung und will gerne gedemütigt werden.

Ich bin halt eine geile Fickschlampe und möchte auch so behandelt werden. Kommt, erniedirgt mich mit Worten und Taten. Wenn du eine Rubensfrau, 45 Jahre, gerne vorführen willst, dann schreibe mir, was du mit mir anstellen willst. Dann bin ich gerne deine geile Sau. Wenn der Freund meines Herrn kommt muss ich schon nackt rum laufen. Dann muss ich mich von ihm bumsen lassen. Bin devot und stehe auf Erniedrigungen im Sexuellen Sinne, aber nicht als Sklavin sonderen als reines Sexobjekt.

Oder nen Hundepimmel lutschen lassen? Dann kommt das noch, freu dich drauf. Ich brauche das auch, es gibt nichts natürlicheres, geileres als einen dominanten mann zuhause: Ich finde es geiler, von einer Frau virtuell benutzt und gedemütigt zu werden.

Was du willst oder nicht, interessiert nicht. Wird von dir verlangt, dich auszuziehen, dann hast du dich nackt zu machen, dumme Schlampe! Wer genau hat dir gestattet Willensbekundungen abgeben zu dürfen. Und jetzt zieh dich aus, oder dein Arsch wechselt die Farbe. Ohne erniedrigung funktioniert bei mir gar nichts, ich muss erniedrigt werden um geil zu werden, wie würdet ihr mich erniedrigen?

Mein Freund behandelt mich genau so wie man eine kleine schwanzgeile Schlampe behandelt. Habe es nicht anders verdiehnt und will es auch nicht anders Ich stehe darauf, wenn die Kerle mich beim Ficken wie eine Schkampe behandeln.

Ich bin nun einmal eine geile Fickschlampe, die von den Kerlen auch so behandelt werden will. Ein willenloses Stück Fickfleisch, das nur dazu da ist, die ausgefallen Wünsche zu erfüllen. Ich lasse mich gerne sexuell erniedrigen. Richtig gute Wörter sind: Sex besteht für mich nur aus sexueller Erniedrigung und aus vulgären Beschimpfungen. Wenn ich mal nicht mit meinem jungen Herrn unterwegs bin, provoziere ich sehr oft erniedrigt und vulgär beschimpft zu werden. Meine nuttige Kleidung sorgt meistens schon alleine dafür.

Wenn ich mit meinem jungen Herrn unterwegs bin, sorgter fast minütlich für neue Erniedrigungen. Also warum nicht auch hier sexuell erniedrigt werden.

Ich werde es bestimmt auskosten. Besonders stehe ich darauf, wenn er es mir schmerzlich bewusst macht wie minderwertig ich bin! Ich lecke gern an seinen eiern während er mit seinen Kumpels zockt und lasse mich ohne widerworte weiterreichen. Ich steh darauf beleidigt zu werden und zu spüren dass ich weniger wert bin als ehrbare frauen und als ventil für aggressionen funktionieren muss, besonders verbal.

Erniedrigt man mich verbal werde ich total wild und bin zu allem bereit. Ich stehe absolut nicht darauf, beleidigt usw zu werden. Aber ich glaube schon, dass viele Männer draufstehen. Aber ob es liebe ist, naja. Als schon etwas ältere Schlampe fahre ich voll auf Erniedrigungen und Demütigungen ab. Dazu gehören selbstverständlich auch verbale Beleidigungen und Beschimpfungen. Ich liebe es, gedemütigt zu werden.

Ich will benutzt werden. Ich liebe se erniedrigt und geschlagen zu werden Ich bin ein Drecksfotze Auf Partys lasse ich mich von allen beschimpfen und hart durchgefickt. Lieber Herrnrw, ich bewebe mich auf das Angebot. Ich würde mich sehr gerne benutzen lassen, denn ich denke das ich in diesem Job gute Chancen hätte. XXC, ich stelle hier die Fragen und lass dir nicht einfallen, dazwischen zu reden. Du wirst mir genau sagen, was dich in Gedanken beschäftigt. Wenn es mir gefällt, lass ich mir noch zusätzlich was dazu einfallen.

Wenn nicht, folgt sofort eine Bestrafung, die du nicht so schnell vergessen wirst, du Schlampe. Du wirst dich noch danach sehnen, mich zufrieden zu stellen. Wo ist denn jetzt die verfügbare Stute die noch ihren Bestimmer und Besitzer sucht? Nicht nur für Chat sondern real mit allen Konsequenzen. Bin auch bei kik zu erreichen. Mir geht es wie den meisten hier. Ohne demütigung und schmerzen geht bei mir garnichts. Ich werd nichtmal feucht. Ich brauch es einfach geschlagen zu werden und als schlampe bloss gestellt zu sein.

Aber ich denke das ist auch ganz normal. Habe ein Brandzeichen auf der rechten Pohälfte, wurde jahrelang gemolken mit einer Melkmaschine, werde mit der Peitsche gezüchtigt, muss oft tage im Käfig verbringen und bin auch am Tage in ketten gefesselt aber so das ich arbeiten kann im Haushalt.

Ich habe mich damals für diese Leben entscheiden und bereue es nicht. Und es ist auch gut so , die Spielart mit erniedrigen , demütigen usw. Wäre interessant zu wissen wie du als Schlampe so bist und zu was man dich alles benutzen könnte. Ich lasse noch sehr gerne öffentlich nackt vorführen, begrapschen oder als Möbelstück benutzen und trage aus Überzeugung als Zeichen der Demütigung sein vielen Jahren ein Halsband mit Leine.

Schwarze, Türken und Marokkaner, habe ich auch viel mit zu tun. Bei denen kommst du voll auf deine Kosten wenn du auf Schläge stehst. Geil, beim Doggy fest auf den Arsch gehauen zu werden.

Ich finde es heil wenn er mich mit gespreizten beinen ans Bett fesselt das Licht an macht und meine fotze ausleuchten dabei beschimpft er mich immer.

Mein Platz ist unter dem Mann als Hure. Männer dürfen mich also beleidigen und benutzen wie und wo sie gerade wollen. Ich liebe es wenn mich mein Schatz nackt unter dem Mantel zum abficken vorführt oder leicht bekleidet mit halb rausschauenden Titten und blanker Fotze zeigt und begrabscht!

Wenn die Männer schauen werden sie von ihm aufgefordert sich an mir zu bedienen oder ich muss ihnen sagen wie geil ich bin damit sie mich rannehmen. Er sagt wo und für wen ich die Beine breit zu machen hab! Ich mag es wenn ich richtig rangenommen ausgiebig gefickt und besamt werde.

Ich mag es wenn sie mich erniedrigen und als Fickschlampe gebrauchen. Ich habe schon lange verstanden, dass ich nur eine Fickschlampe bin. Mich macht es sehr geil, wenn ich überall begrabscht und als Fotze, Nutte, Ficksau etc.

Oder ich muss die Beine in der öffentlichkeit breit machen bzw. Wenn ich nicht brav gehorche, dann gibts eben mal eine gescheuert. So brauch ich es! Aber soll ich machen? Sie ist für mich halt eine kleine billige nutte!! Ich rotze ihr immer ins Gesicht oder im Mund beim ficken und sage dann leck das sofort auf oder es wird schlimmer!! Meine Mutter ist eine richtige Schlampe!!! Ich habe sie 2 mal im U-Bahn Tunnel gefickt!!!! Ich habe heimlich Videos und Fotos gemacht!!! Werde es damit versuchen,hoffe die nutte gibt auf und überlässt mir die Vollmacht von ihrer nuttigen muschi.

Erst Verbal, dann Hand anlegen bis die eigene Sucht die Gerte verlangt. Dann immer wieder klar machen wo ihr Platz ist und welche Stellung sie hat. Wir bewegten uns beide zur Mitte des Zimmers, wo wir eng umschlungen tanzten. Dieser war direkt gegenüber des Personalspeiseraums und war wie ein Kino in Miniaturausgabe ausgestattet. Luise legte den Kopf in den Nacken zurück und genoss die zärtliche Behandlung. Ich rutschte ein Stück nach oben, griff mit meiner linken Hand nach einer Titte und knetete sie durch.

Armer Kerl, er kann nicht wissen, dass es so geplant war. Katja du erhältst 15 Schläge mit einem Rohrstock. Bitte, spritz mir deinen Sekt in meinen Mund. Sie trank den Vodka wie andere Wasser oder ich Bier. Sie war einfach der schiere Wahnsinn!

Komm streichle wieder meine Muschi, ich hab das so gern. Ich spüre ihn sehr intensiv in mir, gerade weil er dauernd an meinen nun innenliegenden Eiern entlang gleitet. Gestern Nachmittag hab ich mich ausgiebig geduscht, rasiert und mich mit Bi- und Gayfilmen schön angeheizt.

Ich erwachte als die Tür zum Dachboden aufflog und zwei junge Mädchen kichernd und albernd herein stürmten. Nach 30 Minuten begann sich ein Fleck auf meinem Sitz aus zu breiten, denn ich wurde feucht. Ich spüre das Schaukeln und die Schlaglöcher als sich das Gespann in Bewegung setzt. Tränen begannen über mein Gesicht zu kullern. In dieser fremden Umgebung versinke ich vor Scham.

Wir gingen an ihnen vorbei, dabei hörte ich lauter Stöhngeräusche aus den Filmkabinen. Theo zog sich geschwind aus, dann machte er das Rollo an der Seitentür hoch. Sie knetete mir meinen Sack und als sie einen Finger ganz in meinen Arsch steckte, startete meine Rakete. Dabei griff ich an ihre Brustwarzen, kniff leicht hinein und zog sie richtig lang und drehte sie zwischen Zeigefinger und Daumen hin und her.

Jegliches Bestimmungsrecht über ihn habe ich verloren, seit ich auf dem Hof gekommen bin. Zusätzlich wirst Du die nächste Woche diesen funkgesteuerten Plug tragen.

Ich stöhne in die Plastikmuschi.

Worms erotik erotische saunen


Ich brauche die Erniedrigung. Sind die hier zu was zu gebrauchen??? Kochen Putzen und Waschen sie dann selber. Wen Fickt oder schwängert ihr dann noch? Ich lasse Mich gerne in transparenter Bluse und im knappen Minirock mit nichts drunter ausführen,und dabei als Schlampe,Sau,Dreckstück und Fickstück bezeichnen,. Wenn du dich hinsetzt müssen die Strumpfhalter zu sehen sein.

Ich hoffe, dass du rasiert bist und das deine Votze schön tropfig ist. Genauso liebe ich es auch unten ohne keinen BH und alles mögliche bezeichen. Ich möchte auch beschimpft werden auch hier. Ich denke ich bin eine kleine Schlampe.

Möchte auch gern in der Öffentlichkeit betatscht werden an die Brüste oder zwischen die Beine. Ich lasse mich auch erniedrigen,allerdings von einer Frau. Ich habe sie vor ca einem halben jahr kennengelernt. Wir treffen uns ab und zu bei ihr in der Wohnung.

Sie ist 62 Jahre,sehr schlank und hat geile,schlaffe und leere Hautlappen, die fast bis zum Bauchnabel hägen. Wenn ich bei ihr bin, lasse ich mich immer von ihr so fesseln,dass ich unbeweglich bin. Dannach benutzt sie mich,wie sie will,manchmal mehrere Stunden. Sie steht auf harte Behandlung und ich lasse alles über mich ergehen.

Ich sage ihr immer, dass sie keine Rücksicht auf mich nehmen braucht,sie kann alles machen, was ihr gefällt. Es dauert dann zwar ein paar tage, bis alle Striemen und flecke wieder weg sind,aber das nehm ich gern in kauf. Als Belohnung, das sie alles mit mir machen kann, besorgt sie es mir hinterher mehrmals. Ich hatte sogar schon einmal einen Orgasmus während ihrer behandlung,als sie mir die Kehle zugedrückt hat. Da bin ich so geil geworden,dass ich gekommen bin. Hi pumy, ich kann dich gut verstehen, mir gehts auch so wie dir Ich geniesse es, von einer oder mehreren Frauen gedemütigt und benutzt zu werden.

Ich werde total rattig, wenn sie mir ins Gesicht oder in mein Maul spucken, meine Titten hart kneten und quetschen, die Nippel zwirbeln und lang ziehen. Wenn sie mir dann noch hart in meine nasse Fotze packt und mich fickt, auf meine Fotze schlägt, dass mein Schleim spritzt, bin ich im Himmel. Ich brauche das, den Arsch versohlt zu bekommen, bis er rot glüht. Nicht alle Frauen haben masochistische Tendenzen, entfalten sich also sexuell durch Erniedrigung, Beschmutzung, vulgäre Kommentare zu ihrem Arsch, ihrer Fotze oder ihren Titten.

Solche Masochistinnen sind aber recht häufig. Meist sind diese Frauen etwas prüde, auf ein gut bürgerliches Outfit achtend, überhaupt keine Schlampen. Sie neigen in der Beziehung zur Hörigkeit, geben alles für ihre Liebe, die man als Mann auch respektieren sollte. Als hörige Partnerin sind sie wunderbare Sklavinnen, auch mitbenutzbar durch Freunde.

Der Roman von der Geschichte der O handelt von diesem Frauentyp. Ich steh voll auf beleidigung demütigung errniedriegung so wie wir fotzen es verdient haben. Oder was sagen die andren schlampen dazu. Ich will hier auch gerne beleidigt und als der fotzendreck behandelt werden der ich bin!!!! Da hab ich grad eine nette Fantasie: Deine Blase platzt schon fast - mein Freund und ich brunzen dir in den Mund, dann schleckst du uns Schwanz, Eier und Arschloch sauber.

Wir lachen uns einen Ast, weil du die Beine zusammenpresst, verzweifelt herumrutscht - aber pinkeln ist noch immer verboten Ich steh auch voll auf Beleidigung und will gerne gedemütigt werden. Ich bin halt eine geile Fickschlampe und möchte auch so behandelt werden. Kommt, erniedirgt mich mit Worten und Taten. Wenn du eine Rubensfrau, 45 Jahre, gerne vorführen willst, dann schreibe mir, was du mit mir anstellen willst. Dann bin ich gerne deine geile Sau.

Wenn der Freund meines Herrn kommt muss ich schon nackt rum laufen. Dann muss ich mich von ihm bumsen lassen. Bin devot und stehe auf Erniedrigungen im Sexuellen Sinne, aber nicht als Sklavin sonderen als reines Sexobjekt.

Oder nen Hundepimmel lutschen lassen? Dann kommt das noch, freu dich drauf. Ich brauche das auch, es gibt nichts natürlicheres, geileres als einen dominanten mann zuhause: Ich finde es geiler, von einer Frau virtuell benutzt und gedemütigt zu werden. Was du willst oder nicht, interessiert nicht. Wird von dir verlangt, dich auszuziehen, dann hast du dich nackt zu machen, dumme Schlampe! Wer genau hat dir gestattet Willensbekundungen abgeben zu dürfen.

Und jetzt zieh dich aus, oder dein Arsch wechselt die Farbe. Ohne erniedrigung funktioniert bei mir gar nichts, ich muss erniedrigt werden um geil zu werden, wie würdet ihr mich erniedrigen? Mein Freund behandelt mich genau so wie man eine kleine schwanzgeile Schlampe behandelt. Habe es nicht anders verdiehnt und will es auch nicht anders Ich stehe darauf, wenn die Kerle mich beim Ficken wie eine Schkampe behandeln.

Ich bin nun einmal eine geile Fickschlampe, die von den Kerlen auch so behandelt werden will. Ein willenloses Stück Fickfleisch, das nur dazu da ist, die ausgefallen Wünsche zu erfüllen. Ich lasse mich gerne sexuell erniedrigen. Richtig gute Wörter sind: Sex besteht für mich nur aus sexueller Erniedrigung und aus vulgären Beschimpfungen. Wenn ich mal nicht mit meinem jungen Herrn unterwegs bin, provoziere ich sehr oft erniedrigt und vulgär beschimpft zu werden.

Meine nuttige Kleidung sorgt meistens schon alleine dafür. Wenn ich mit meinem jungen Herrn unterwegs bin, sorgter fast minütlich für neue Erniedrigungen. Also warum nicht auch hier sexuell erniedrigt werden. Ich werde es bestimmt auskosten. Besonders stehe ich darauf, wenn er es mir schmerzlich bewusst macht wie minderwertig ich bin!

Ich lecke gern an seinen eiern während er mit seinen Kumpels zockt und lasse mich ohne widerworte weiterreichen. Ich steh darauf beleidigt zu werden und zu spüren dass ich weniger wert bin als ehrbare frauen und als ventil für aggressionen funktionieren muss, besonders verbal.

Erniedrigt man mich verbal werde ich total wild und bin zu allem bereit. Ich stehe absolut nicht darauf, beleidigt usw zu werden. Aber ich glaube schon, dass viele Männer draufstehen. Aber ob es liebe ist, naja. Als schon etwas ältere Schlampe fahre ich voll auf Erniedrigungen und Demütigungen ab. Dazu gehören selbstverständlich auch verbale Beleidigungen und Beschimpfungen. Ich liebe es, gedemütigt zu werden. Ich will benutzt werden. Ich liebe se erniedrigt und geschlagen zu werden Ich bin ein Drecksfotze Auf Partys lasse ich mich von allen beschimpfen und hart durchgefickt.

Lieber Herrnrw, ich bewebe mich auf das Angebot. Ich würde mich sehr gerne benutzen lassen, denn ich denke das ich in diesem Job gute Chancen hätte. XXC, ich stelle hier die Fragen und lass dir nicht einfallen, dazwischen zu reden. Du wirst mir genau sagen, was dich in Gedanken beschäftigt. Wenn es mir gefällt, lass ich mir noch zusätzlich was dazu einfallen. Wenn nicht, folgt sofort eine Bestrafung, die du nicht so schnell vergessen wirst, du Schlampe.

Du wirst dich noch danach sehnen, mich zufrieden zu stellen. Wo ist denn jetzt die verfügbare Stute die noch ihren Bestimmer und Besitzer sucht? Nicht nur für Chat sondern real mit allen Konsequenzen. Bin auch bei kik zu erreichen. Mir geht es wie den meisten hier. Ohne demütigung und schmerzen geht bei mir garnichts. Ich werd nichtmal feucht. Ich brauch es einfach geschlagen zu werden und als schlampe bloss gestellt zu sein. Aber ich denke das ist auch ganz normal.

Habe ein Brandzeichen auf der rechten Pohälfte, wurde jahrelang gemolken mit einer Melkmaschine, werde mit der Peitsche gezüchtigt, muss oft tage im Käfig verbringen und bin auch am Tage in ketten gefesselt aber so das ich arbeiten kann im Haushalt.

Ich habe mich damals für diese Leben entscheiden und bereue es nicht. Und es ist auch gut so , die Spielart mit erniedrigen , demütigen usw. Wäre interessant zu wissen wie du als Schlampe so bist und zu was man dich alles benutzen könnte. Ich lasse noch sehr gerne öffentlich nackt vorführen, begrapschen oder als Möbelstück benutzen und trage aus Überzeugung als Zeichen der Demütigung sein vielen Jahren ein Halsband mit Leine.

Schwarze, Türken und Marokkaner, habe ich auch viel mit zu tun. Bei denen kommst du voll auf deine Kosten wenn du auf Schläge stehst.

Geil, beim Doggy fest auf den Arsch gehauen zu werden. Ich finde es heil wenn er mich mit gespreizten beinen ans Bett fesselt das Licht an macht und meine fotze ausleuchten dabei beschimpft er mich immer. Mein Platz ist unter dem Mann als Hure. Männer dürfen mich also beleidigen und benutzen wie und wo sie gerade wollen.

Ich liebe es wenn mich mein Schatz nackt unter dem Mantel zum abficken vorführt oder leicht bekleidet mit halb rausschauenden Titten und blanker Fotze zeigt und begrabscht!

Wenn die Männer schauen werden sie von ihm aufgefordert sich an mir zu bedienen oder ich muss ihnen sagen wie geil ich bin damit sie mich rannehmen. Er sagt wo und für wen ich die Beine breit zu machen hab! Ich mag es wenn ich richtig rangenommen ausgiebig gefickt und besamt werde. Ich mag es wenn sie mich erniedrigen und als Fickschlampe gebrauchen.

Ich habe schon lange verstanden, dass ich nur eine Fickschlampe bin. Mich macht es sehr geil, wenn ich überall begrabscht und als Fotze, Nutte, Ficksau etc. Oder ich muss die Beine in der öffentlichkeit breit machen bzw. Wenn ich nicht brav gehorche, dann gibts eben mal eine gescheuert.

So brauch ich es! Aber soll ich machen? Sie ist für mich halt eine kleine billige nutte!! Dieser war direkt gegenüber des Personalspeiseraums und war wie ein Kino in Miniaturausgabe ausgestattet. Luise legte den Kopf in den Nacken zurück und genoss die zärtliche Behandlung. Ich rutschte ein Stück nach oben, griff mit meiner linken Hand nach einer Titte und knetete sie durch. Armer Kerl, er kann nicht wissen, dass es so geplant war.

Katja du erhältst 15 Schläge mit einem Rohrstock. Bitte, spritz mir deinen Sekt in meinen Mund. Sie trank den Vodka wie andere Wasser oder ich Bier.

Sie war einfach der schiere Wahnsinn! Komm streichle wieder meine Muschi, ich hab das so gern. Ich spüre ihn sehr intensiv in mir, gerade weil er dauernd an meinen nun innenliegenden Eiern entlang gleitet. Gestern Nachmittag hab ich mich ausgiebig geduscht, rasiert und mich mit Bi- und Gayfilmen schön angeheizt. Ich erwachte als die Tür zum Dachboden aufflog und zwei junge Mädchen kichernd und albernd herein stürmten. Nach 30 Minuten begann sich ein Fleck auf meinem Sitz aus zu breiten, denn ich wurde feucht.

Ich spüre das Schaukeln und die Schlaglöcher als sich das Gespann in Bewegung setzt. Tränen begannen über mein Gesicht zu kullern. In dieser fremden Umgebung versinke ich vor Scham. Wir gingen an ihnen vorbei, dabei hörte ich lauter Stöhngeräusche aus den Filmkabinen. Theo zog sich geschwind aus, dann machte er das Rollo an der Seitentür hoch. Sie knetete mir meinen Sack und als sie einen Finger ganz in meinen Arsch steckte, startete meine Rakete.

Dabei griff ich an ihre Brustwarzen, kniff leicht hinein und zog sie richtig lang und drehte sie zwischen Zeigefinger und Daumen hin und her. Jegliches Bestimmungsrecht über ihn habe ich verloren, seit ich auf dem Hof gekommen bin. Zusätzlich wirst Du die nächste Woche diesen funkgesteuerten Plug tragen.

Ich stöhne in die Plastikmuschi. Die Vibration an meinem Kitzler brachte mich zum aufstöhnen.